Skip to main content

Dashcams der Firma Aukey im Testbericht

Die Firma Aukey gehört zu de  bekanntesten Herstellern von Dashcams. Die Geräte des Herstellers sind weit verbreitet und sehr beliebt. Deshalb möchten wir Ihnen in diesem Artikel gern den Hersteller sowie die verschiedenen Aukey Dashcams etwas genauer vorstellen.

Zuvor möchten wir allerdings etwas genauer darauf eingehen, was eine gute Dashcam überhaupt auszeichnet. Neben einer guten Aufnahmequalität muss eine Dashcam noch einige weitere Punkte erfüllen, um ein wirklichen Mehrwert zu bieten. Zu diesen Punkten gehört neben Aufnahme spezifische Dingen wie der Aufnahme-Spannweite beispielsweise auch der Bildstabilisator. Ein weitere wichtiger Teil einer Dashcam sind die Funktionen. Diese sind dabei mindest genau so wichtig wie die Aufnahmequalität. Durch die richtige Funktionen kann eine Dashcam sehr viel besser genutzt werden. Welche Funktionen besonders wichtig sind, möchten wir Ihnen gerne nachfolgend erläutern. Zuvor haben wir jedoch für Sie eine Übersicht über die besten Aukey Dashcams erstellt, die Ihnen hilft, das für Sie passende Gerät zu finden.

Die besten Daschams der Firma Aueky

12
AUKEY 1080p Dual Dashcam 170 Grad Weitwinkel AUKEY Dashcam 1080P Kompakte Autokamera
Modell AUKEY 1080p Dual Dashcam 170 Grad WeitwinkelAUKEY Dashcam 1080P Kompakte Autokamera
Preis

111,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

69,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Testergebnis

90%

85%

"Tolle Preis-Leistung"

Bewertung
AufnahmequalitätFull HD 1920×10801080 p
Bildspannweite170°170°
Bildschirm
Preis

111,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

69,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsNicht VerfügbarDetailsKaufen

 

Das sollte Ihre Aukey Dashcam umbedingt haben

Vor dem Kauf einer Dashcam müssen Sie sich im Klaren sein, was Ihre Dashcam umbedingt können muss. Wie bei jedem technischen Produkt gibt es zwischen den unterschiedlichen Preiskategorien auch bei den Autokameras einige Unterschiede. Bezüglich der Videoqualität empfehlen wir eine Autokamera mit mindestens einer Full-HD Auflösung. Mit diesen Videoqualität sind auch noch bei hohen Geschwindigkeiten oder bei schlechtem Wetter selbst kleine Details wie Schilder auf den Aufnahmen sichtbar. Auch auf die Bildspannweite sollten Sie beim Kauf achten. Hier empfehlen wir eine Bildspannweite von mindestes 120°. Umso größer die Bildspannweite, desto mehr vom Straßenverkehr wird auf der Aufnahme sichtbar. Dashcams der Firma Aukey verfügen dabei traditionell über eine sehr große Bildspannweite.

Auch bei den Funktionen einer Dashcam gibt es einiges zu beachten. Einige dieser Funktionen empfehlen wir Ihnen dabei umbedingt. Zu diesem Funktionen gehört neben der Looping-Recording Funktion beispielsweise auch die Automatische Start-Stop Funktionen. Weitere Funktionen welche im Alltag sehr hilfreich ein können ist der G-Sensor sowie der Bewegungssensor, dank welchem die Dashcam als Überwachungskamera genutzt werden kann. Wollen Sie mehr zu den einzelnen Funktionen erfahren, finden Sie in unserem Dashcam Test aller benötigten Informationen zu den jeweiligen Funktionen. Dashcam der Firma Aukey verfügen zum Großteil über die angesprochene Funktionen. Welche Dashcam im einzelnen jedoch mit welchen Funktion ausgestattet ist finden Sie in den jeweiligen Testberichten zu den Produkten.

Dashcams der Firma AUKEY

Sind Dashcams mit GPS sinnvoll?

Eine weitere Funktion welche in immer mehr Autokamera zum Einsatz kommt ist die GPS-Funktion. Durch das GPS der Autokamera können Sie im Nachhinein bei der Auswertung der Aufnahmen jederzeit genau sehen, wo Sie sich während der Aufnahme befunden haben. Zusätzlich können Sie sich über einen Stempel im Video einblenden lassen, wie schnell Sie in der jeweiligen Stelle im Video gefahren sind. Das ist bei der Analyse der Aufnahmen oft sehr hilfreich.

Ein weitere Trend, welcher sich in der Dashcam Industrie immer weiter durchsetzt ist die Dual Dashcam. Wie der Name schon sagt, verfügt über eine Dual Dashcam über zwei Kameras. Dabei befindet sich eine Dashcam wie üblich an der Frontschreibe. Die zweite Kamera jedoch wird am Heck des Autos angebracht. Dadurch nimmt die Dashcam jederzeit auch den Straßenverkehr hinter Ihrem Auto auf. Das kann in einige Situationen sehr hilfreich sein. Es git auch Dashcam der Firma Aukey die als eine solche Dual Dashcam ausgeführt sind. Eine solche Autokamera hatten wir ebenfalls bei uns um Autokamera Test.

Wieviel müssen Sie für eine gute Dashcam ausgeben?

Eine der häufigsten Fragen die wir gestellt bekommen ist, wieviel eine wirklich gute Dashcam den nun kostet. Die Antworten darauf ist wie so oft, dass kommt darauf an. Und zwar zum einen auf die gewünschten Funktionen und zum anderen auf weitere Dinge wie die Aufnahmequalität. Heutzutage bekommen Sie oftmals bereits ab 70€ eine wirklich gute Dashcam.

Sollten Sie jedoch einige zusätzliche Funktionen wie einen größeren Speicher, eine besonders gute Videoqualität oder Funktionen wie eine Dual Dashcam oder GPS benötigen, müssen sie durchaus etwas mehr Geld für Ihre Wunsch-Dashcam ausgeben.

Die Dashcams der Firma Aukey haben sich über die Jahre durch Ihr super Preis-Leistungs-Verhältnis einen Namen gemacht. Neben der Firma Aukey gibt es allerdings noch viele weitere tolle Hersteller von Dashcams. Hier finden Sie alle Autokameras aus unseren Testberichten. Hier sollte auch für Sie die richtige Autokamera dabei sein.