Skip to main content

iTracker Stealthcam Autokamera

(4.5 / 5 bei 668 Stimmen)

89,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Zuletzt aktualisiert am: 24. November 2017 09:03

AufnahmequalitätFull HD 1920×1080
Bildspannweite120°
SpeichermicroSd bis 32GB
GPS
Geschw. Anzeige
Looping Recording

In unserem Dashcam Test konnte uns die die iTracker Stealtcam mit einer Bewertung von 4,5 von 5 möglichen Sternen überzeugen. Die Dashcam ist sehr klein und Kompakt, was es ermöglicht sie an jede Stelle zu befestigen. Durch die handliche Größe der Dashcam ist sie ebenfalls sehr unauffällig. Die Videoqualität ist für diesen Preis hervorragend. In unserem Dashcam Test konnte die iTracker Stealtcam mit hochpreisigen Geräten in Sachen Qualität mithalten.
Fazit: Gute, zuverlässige Dashcam mit grandiose Bildqualität


Gesamtbewertung

83.33%

Videoqualität
80%
Funktionen
80%
Preis-Leistung
90%

iTracker Stealthcam

  • hervorragende Bildqualität
  • Loop-Funktion (d.h. bei voller SD-Card werden automatisch die ältesten Aufnahmen wieder überschrieben)
  • Lock-Taste zum direkten überschreibgeschützten abspeichern
  • einfache Verstellung des Objektivs
  • Bewegungssensor, G-Sensor, 4x Digital Zoom
  • Automatischer Beginn der Aufzeichnung beim Motorstart

Technische Details und Daten

Lieferumfang: CarCam, Ersatzklebeband für Halterung, zwei Kabelklebeclips, SD-Karten Adapter, Kfz-Stromversorgungskabel, deutsche Bedienungsanleitung, keine SD-Card im Lieferumfang!!

Die iTracker Stealthcam ist eine spitzen Dashcam. Sie hat sehr solide Funktionen und macht genau das, was sie soll. Bei unserem Dashcam Test konnte die Autokamera mit Ihrer Bildqualität sehr punkten. In dem Lieferumfang ist alles enthalten, was Sie zum Start der Dashcam brauchen. Sie müssen sich nurnoch eine microSD karte kaufen.

iTracker Stealthcam

Eine Dashcam mit sehr guter Bildqualität 

Die iTracker Stealthcam liegt preislich bei rund 80€. In unserem Dashcam Test waren wir wirklich baff. Eine solche Bildqualität in dieser Preisklasse ist schon erstaunlich und da können auch einige Dashcam der höheren Preiskategorien nicht mithalten oder sind ebenbürtig. Kennzeichen sind auch bei hohen Geschwindigkeiten sehr deutlich in den Aufnahmen zu lesen. Durch schnelle Hell Dunkel Anpassung der CarCam sind auch Fahrten in den Tunnel oder wieder raus von der Dashcam sehr gut Aufgezeichnet. Auch die Bildqualität bei Nacht stellte sich in unserem Dashcam Test als verwendbar heraus. Doch hier kann man sagen das die iTracker Stealthcam noch Defizite im Vergleich mit den Geräten aus unserem Test der größer 100€ Klasse hat.
Wir können Ihnen empfehlen, die Auflösung 1280×720 zu verwenden. Man merkt kaum unterschiede zu der höheren Qualität 1920×1080 und sie braucht nur die Hälfte an Speicherplatz.

iTracker Stealthcam

Funktionen der CarCam

Die iTracker Stealthcam hat zwar kein GPS, aber ansonsten einige Funktionen. Der G-Sensor hat in unserem Test Sinn gemacht. Tipp hierbei, die Empfindlichkeit ganz hoch stellen. Sonst kann es sein das er selbst das fahren über Schlaglöcher wahrnimmt und als Aufnahme abspeichert. Die Looping Recording oder auch Endlosschleife genannt kann eingestellt werden auf AUS / 3 Min / 5 Min / 10 min. Im Falle eines Unfalls kann man nämlich auch durch drücken der roten „Lock“-Taste die laufende Aufnahme ebenfalls ganz leicht als „überschreibgeschützt“ abspeichern lassen. Sofern Sie die Dashcam mit Dauerstrom versorgt wird,  kann man sie auch als „Überwachungskamera“ einsetzen. Das macht der Bewegungssensor möglich. Dafür müssen Sie aber die Automatische Abschaltung Deaktivieren.

Installation der Dashcam

In unserem Dashcam Test befestigten wir die Dashcam hinter dem Rückspiegel. Dank der Handlichkeit der Dashcam war das kein Problem. Die Dashcam wird per Klebestreifen an die Scheibe geheftet. Was sich als sehr sicher herausstellte. Das Strom Kabel steckten wir an der Zigarettenanzünder. In unserem Testwagen (Golf 6) war die Länge des Kabel kein Problem. Wir können uns aber verstellen das es bei größeren Autos knapp werden könnten. Am Anfang war es wegen komplizierter Bedienung nicht ganz leicht die Dashcam zu bedienen. Das änderte sich aber noch ein paar mal einstellen.

Negativ Punkte

  • Manche Menüpunkte sind unlogisch und nicht selbsterklärend
  •  Tonqualität schwankt etwas, ist aber insgesamt ausreichend
  • Bedienungsanleitung mangelhaft
  • keine SD-Card im Lieferumfang (max. möglich: 32GB micro-Card – mind. Class 6)

Fazit

Wer eine gute, zuverlässige CarCam mit einer herausragenden Bildqualität sucht und auf GPS verzichten kann, wird mit dieser CarCam mehr als zufrieden sein. Mann muss zwar absichtlichen manchen bei Funktionen, doch von einer Dashcam in der Preiskategorie kann man nicht die Endstufe Verlagen. Wir sprechen für dieses gerät dank der überragenden Bildqualität eine Kaufempfehlung aus.

 

Testaufnahme:

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Samsung MicroSDXC 128GB EVO Plus UHS-I Grade 1 Class 10 Speicherkarte, für Smartphones und Tablets, mit SD Adapter [Amazon frustfreie Verpackung]

47,39 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Zuletzt aktualisiert am: 24. November 2017 09:03

DetailsNicht Verfügbar
Samsung MicroSDHC 32GB EVO Plus UHS-I Grade 1 Class 10 Speicherkarte, für Smartphones und Tablets, mit SD Adapter

14,79 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Zuletzt aktualisiert am: 24. November 2017 09:03

DetailsKaufen
Samsung MicroSDXC 64GB EVO Plus UHS-I Grade 1 Class 10 Speicherkarte, für Smartphones und Tablets, mit SD Adapter [Amazon frustfreie Verpackung]

23,17 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Zuletzt aktualisiert am: 24. November 2017 09:03

DetailsNicht Verfügbar

89,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Zuletzt aktualisiert am: 24. November 2017 09:03